Index

Stichwortsuche

Diverses

Allgemeines

› Startseite

› Impressum

› Rechtliches

Bärendienst

Bedeutungen: a) ein schlechter Dienst {NSW}; b) eine gut gemeinte Gefälligkeit, die sich später als nicht vorteilhaft erweist {FAL}.

Beispiele: Damit hat er ihnen einen Bärendienst erwiesen/ geleistet.

Grammatik: Substantiv, Maskulinum

Herkunft: wohl nach der Fabel „Der Bär und der Gartenfreund“ von Jean de La Fontaine, in welcher der Bär in durchaus guter Absicht einen Stein auf eine Fliege wirft, die sich auf dem Gesicht des Gartenfreunds befindet, um diese zu vertreiben, dabei den alten Mann aber ungewollt tötet

Bewertung: sehr hilfreich, hilfreich, etwas hilfreich, nicht hilfreich

Korrektur: Vorschlag einreichen


Haftungsausschluss

Alle Angaben ohne Gewähr – Verwendung auf eigene Verantwortung


Suchbegriffe

Bedeutung Bärendienst Bedeutung, Definition Bärendienst Definition, Begriffserklärung Bärendienst Begriffserklärung, Worterklärung Bärendienst Worterklärung, definiere Bärendienst definiere, definiere:Bärendienst, definiere: Bärendienst, Herkunft Bärendienst Herkunft, Etymologie Bärendienst Etymologie, was ist Bärendienst, was ist das Bärendienst, was ist ein Bärendienst, was ist was Bärendienst, was bedeutet Bärendienst, was heißt Bärendienst, woher kommt das Wort Bärendienst, woher stammt das Wort Bärendienst,