Index

Stichwortsuche

Diverses

Allgemeines

› Startseite

› Impressum

› Rechtliches

B2C

Varianten: selten: BtoC, B-to-C

Bedeutungen: engl., Informatik, Internet: Abkürzung für Business-to-Customer, zu Deutsch etwa: Unternehmensbeziehungen zu Kunden oder Geschäfte mit Privatkunden. Unter B2C versteht man alle Einrichtungen, die ein Unternehmen seinen Privatkunden zur Verfügung stellt, um mit Hilfe von Internet-Technologie miteinander zu kommunizieren. Dazu gehört u.a., Informationen über das Unternehmen abzurufen, Bestellungen aufzugeben, Verträge abzuschließen, Daten auszutauschen usw. {FAL}.

Beispiele: Ein Oline-Shop ist nichts anderes als eine B2C-Lösung. Privatkunden kaufen immer mehr über B2C ein.

Grammatik: Akronym

Herkunft: aus den Anfangsbuchstaben, wobei die „2“ für „to“ steht

Antonyme: B2B

Bewertung: sehr hilfreich, hilfreich, etwas hilfreich, nicht hilfreich

Korrektur: Vorschlag einreichen


Haftungsausschluss

Alle Angaben ohne Gewähr – Verwendung auf eigene Verantwortung


Suchbegriffe

Bedeutung B2C Bedeutung, Definition B2C Definition, Begriffserklärung B2C Begriffserklärung, Worterklärung B2C Worterklärung, definiere B2C definiere, definiere:B2C, definiere: B2C, Herkunft B2C Herkunft, Etymologie B2C Etymologie, Antonyme B2C Antonyme, Abkürzung B2C Abkürzung, Abkürzungen B2C Abkürzungen, was ist B2C, was ist das B2C, was ist was B2C, was bedeutet B2C, was heißt B2C, woher kommt das Wort B2C, woher stammt das Wort B2C,