Index

Stichwortsuche

Diverses

Allgemeines

› Startseite

› Impressum

› Rechtliches

Ananas

Bedeutungen: 1. eine ursprünglich aus Westindien und Mittelamerika stammende Staudenpflanze, die heute im gesamtem tropischen und südtropischen Raum kultiviert wird. [Die Ananas gehört zur Familie der Bromeliaceae (Ananasgewächse).] {FAL}; 2. die essbare, rundliche, leicht ovale, je nach Art etwa 10 bis 20 cm große und etwa 0,5 bis 2 kg schwere, mit einer rauhen, harten und gezackten Schale versehene Frucht der Ananas (»1.) {FAL}; 3. bayr., österr.: Gartenerdbeere mit großen Früchten {Zitat BER}.

Beispiele: 1. Die Ananas(Staude) kann bis zu 3 m hoch werden. 2. Sie liebt Ananas über alles. Die Ananas ist sehr saftig. 3. Heute gibt es Ananas mit Sahne.

Grammatik: Substantiv, Femininum

Herkunft: von port. anánas, von Tupi naná in ders. Bed.

Synonyme: 1. Ananasstaude

Bewertung: sehr hilfreich, hilfreich, etwas hilfreich, nicht hilfreich

Korrektur: Vorschlag einreichen


Haftungsausschluss

Alle Angaben ohne Gewähr – Verwendung auf eigene Verantwortung


Suchbegriffe

Bedeutung Ananas Bedeutung, Definition Ananas Definition, Begriffserklärung Ananas Begriffserklärung, Worterklärung Ananas Worterklärung, definiere Ananas definiere, definiere:Ananas, definiere: Ananas, Herkunft Ananas Herkunft, Etymologie Ananas Etymologie, Synonyme Ananas Synonyme, was ist Ananas, was ist das Ananas, was ist eine Ananas, was ist was Ananas, was bedeutet Ananas, was heißt Ananas, woher kommt das Wort Ananas, woher stammt das Wort Ananas,