Index

Stichwortsuche

Diverses

Allgemeines

› Startseite

› Impressum

› Rechtliches

Anamnese

Bedeutungen: 1. Medizin: a) medizinische Vorgeschichte einer Krankheit {FAL}; b) meist vom Patienten selbst verfasste oder erzählte medizinische Vorgeschichte einer Krankheit plus Angaben zur Person und zum Leben des Patienten, die dem Arzt oder Therapeuten wertvolle Hinweise zur Erklärung und zur Behandlung einer gegenwärtigen Krankheit geben {FAL}; 2. Philosophie: Lehre Platos (griechischer Philosoph, 427 bis 347 v.Chr.), dass alles Wissen schon vor der gegenwärtigen Existenz vorhanden war und man sich lediglich daran erinnert {FAL}; 3. Philosophie: bei Plato (griechischer Philosoph, 427 bis 347 v.Chr.) das sich Erinnern an Wissen, das schon vor der gegenwärtigen Existenz vorhanden war {FAL}.

Beispiele: 1. Gestern habe ich meine Anamnese verfasst. Dank einer sorgfältig recherchierten Anamnese fiel es dem Arzt leicht, den Grund für die gegenwärtige Erkrankung festzustellen. 2. Ich bin gerne geneigt, an Anamnese zu glauben. 3. Wer keine Anamnese hat, hat wahrscheinlich Amnesie {FAL}.

Grammatik: Substantiv, Femininum

Herkunft: von spätlat. anamnesis, von griech. anamnesis = (Rück-)Erinnerung, zu ana- = zurück + mimneskein = sich erinnern

Synonyme: 1. Krankengeschichte

Antonyme: 1. Katamnese (medizinische Nachgeschichte einer Krankheit)

Bewertung: sehr hilfreich, hilfreich, etwas hilfreich, nicht hilfreich

Korrektur: Vorschlag einreichen


Haftungsausschluss

Alle Angaben ohne Gewähr – Verwendung auf eigene Verantwortung


Suchbegriffe

Bedeutung Anamnese Bedeutung, Definition Anamnese Definition, Begriffserklärung Anamnese Begriffserklärung, Worterklärung Anamnese Worterklärung, definiere Anamnese definiere, definiere:Anamnese, definiere: Anamnese, Herkunft Anamnese Herkunft, Etymologie Anamnese Etymologie, Synonyme Anamnese Synonyme, Antonyme Anamnese Antonyme, was ist Anamnese, was ist das Anamnese, was ist eine Anamnese, was ist was Anamnese, was bedeutet Anamnese, was heißt Anamnese, woher kommt das Wort Anamnese, woher stammt das Wort Anamnese,