Index

Stichwortsuche

Diverses

Allgemeines

› Startseite

› Impressum

› Rechtliches

Alt

Bedeutungen: Musik: 1. im absoluten Sinne: Kurzform für Altstimme, eine tiefe Stimmlage bei Frauen und Knaben {FAL}; 2. im relativen Sinne: Kurzform für Altstimme, die tiefere von zwei Stimmlagen bei Frauen und Knaben. [Die höhere Stimmlage wird Sopran genannt.] {FAL}; 3. eine tiefere Stimmlage von Musikinstrumenten, meist als erster Wortteil von Komposita verwendet wie z.B. bei Altflöte {FAL}; 4. alle tiefen Frauen- oder Knabenstimmen in einem Chor zusammengenommen {FAL}; 5. selten: Kurzform für Altistin oder Altist, eine Sängerin oder ein Sänger (Knabe) mit einer Altstimme (»1.) {FAL}.

Beispiele: 1. Sie hat einen herrlichen Alt. Seine Stimme ist kraftvoll bis zum tiefsten Alt. 2. Sie singt Alt. 3. Er spielt Altflöte. 4. Alt auf die linke, Tenor auf die rechte Seite! Deiner Stimmlage nach zu schließen solltest du den Alt verstärken. 5. Sie ist ein Alt.

Grammatik: Substantiv, Maskulinum, ohne Plural

Herkunft: von ital. alto = hoch, von lat. (vox) alta = hohe Stimme, „hoch“ deshalb, da der Begriff ursprüngl. auf einer höhere Männerstimme zurückgeht

Synonyme: 1. Altstimme, bei Knaben: Knabenalt; 5. Altistin, Altist

Bewertung: sehr hilfreich, hilfreich, etwas hilfreich, nicht hilfreich

Korrektur: Vorschlag einreichen


Haftungsausschluss

Alle Angaben ohne Gewähr – Verwendung auf eigene Verantwortung


Suchbegriffe

Bedeutung Alt Bedeutung, Definition Alt Definition, Begriffserklärung Alt Begriffserklärung, Worterklärung Alt Worterklärung, definiere Alt definiere, definiere:Alt, definiere: Alt, Herkunft Alt Herkunft, Etymologie Alt Etymologie, Synonyme Alt Synonyme, was ist Alt, was ist das Alt, was ist ein Alt, was ist was Alt, was bedeutet Alt, was heißt Alt, woher kommt das Wort Alt, woher stammt das Wort Alt,